Bücher

Geschichte Archäologie Ethnologie Kunstgeschichte Vorträge Romane Poesie Wissenschaft Literatur Reiseberichte Psychologie Dissertationen Soziologie Anthropologie Politik Biografien Kultur Belletristik Ökonomie Linguistik Kunst  Biologie Jura 
 

 

Gesamtprogramm  

         Wissenschaft  >>   Beletristik   >>

Mathias Dumbs

Die Entwicklung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

 

 

 

Freiburg 2015 | ISBN 978-3-930369-40-9 |  440 Seiten |

EUR 49,80  | bestellen >>

 

Mit dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit ist dem Bundesverfassungsgericht eine
juristische Leistung ersten Ranges gelungen, die in der Weimarer Republik noch nicht
möglich war. Dabei entwickelte es eine dem Recht ureigene Lösung für Fragen, mit denen sich andere Wissenschaftsdisziplinen außerhalb des Rechts ebenfalls beschäftigen. Als Folge kommt es allerdings zu Schwierigkeiten mit der Ausbalancierung der Staatsgewalten. Diese Entwicklung wird erst aufgearbeitet und dann überlegt, wie sie sinnvoll fortgeführt werden kann. Begleitend werden aus interdisziplinärer Sicht Charakteristika des modernen Rechtsdenkens erläutert.

         Jura

Mathias Dumbs

Ideal und Wirklichkeit in der Jurisprudenz

 

 

 

 

 

Freiburg 2013 | ISBN 978-3-930369-39-3 |  56 Seiten |

EUR 8,20  | bestellen >>

 

Der Autor hinterfragt, wie eine ideale Vorstellung von Recht im

gesellschaftlichen Alltag verwirklicht werden kann. Dabei führt er auch die notwendigen Kompromisse auf. Hierzu nimmt er verschiedene Blickwinkel ein.

Er richtet sich ebenso an Juristen wie an juristische Laien.  ... mehr >>

Jura

Wilfried West

Wie er wurde was er ist

Jugend eines Priesters

 

 

EDITION BIOGRAPHICA N° 3 | Freiburg 2012 |

ISBN 3-930369-35-5 | 175 Seiten | EUR 12,90 | bestellen >>

 

In Wie er wurde was er ist erzählt Wilfried West seinen Werdegang vom Handwerkersohn aus Pforzheim zum Priester in Freiburg.

Humorvoll und besinnlich lässt er die Jahre Revue passieren. ... mehr >>

      Biografie

Lothar Käser

Doppelte Welten

Vierzig Jahre ethnologisch-linguistische Forschungen in Mikronesien

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 11 l Freiburg 2011 l ISBN 3-930369-36-2 | 26 Seiten | EUR 7,50  bestellen>>

 

Abschiedsvorlesung von Lothar Käser gehalten am 2.August 2011 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Ethnologie

Mathias Dumbs

In heimatlicher Fremde

 

 

 

 

 

Jos Fritz-Verlag Freiburg 2013 | ISBN  978-3-928013-65-9 | 122 Seiten | EUR 9,80 | bestellen >>

 

Was ist typisch für Japan? Wie lässt es sich ein fremdes Land  begreifen? Wie beeinflussen kollektive Mentalitäten einen einzelnen Menschen?

Belletristik

Stefan Seitz

Überlebenskampf oder dynamische Lebensbewältigung?

Vierzig Jahre Wildbeuterforschung

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 10 | Freiburg 2010  | ISBN 978-3-930369-34-8 | 30 Seiten | EUR 5,50 |

bestellen >>

 

Abschiedsvorlesung von Professor Stefan Seitz, gehalten am 10. Februar 2010

Ethnologie

Sabine Schuster & Friedrich Märkle

Mein Pakt mit dem Krebs

 

 

 

EDITION BIOGRAPHICA N° 2 l Freiburg 2010l

ISBN 978-3-930369-33-1 | 144 Seiten | EUR 12,90 | bestellen >>

 

Diagnose Krebs - und was dann ?

 

Im Sommer 2002 erhielt Friedrich Märkle die Diagnose Hautkrebs in fortgeschrittenem Stadium. Es folgten Operationen, Bestrahlungen, eine Chemotherapie und immer wieder Rückfälle. Damit begann für ihn ein Leben zwischen Hoffen und Bangen, und schließlich stellte er sich die Frage: Was kann die Schulmedizin noch für mich tun und was muss ich selbst leisten, um mit und gegen den Krebs leben zu können?

... mehr >>

Biografien

Sabine Schuster  &   Wolfdieter Batsch

Brücken - Bahnen - Bürgersteige

Ein Bauingenieur erinnert sich

 

 

 

EDITION BIOGRAPHICA N° 1 | Freiburg 2010 |

ISBN 978-3-930369-31-7 | 148 Seiten | EUR 12,90 | bestellen >>

 

Die Gespräche fanden zwischen Herbst 2008 und Frühsommer 2009 statt. Wolfdieter Batsch erzählt aus dreißig Jahren (1961 bis 1991) seines Arbeitslebens, das er hauptsächlich in Freiburg beim Tiefbauamt und der Freiburger Verkehrs AG verbracht hat.

Biografien

Sieghard Beller  &  Andrea Bender

Spezifische Zahlsysteme in Tonga

Kognitive Grundlagen, historische Wurzeln und kulturelle Adaptation

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 8 | Freiburg 2008 |

ISBN 978-3-930-369-29-4 | EUR 5,50

Ethnologie, Psychologie

Gabriel John Brogyaniy

Studies on the Romances of Chrétien de Troyes

 

 

(engl.) Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 7 l Freiburg 2005 ISBN 3-930-369-11-7 l 48 Seiten | EUR 5,50 | bestellen >>

Julia Noack

Lucette in Vladimir Nabokovs Werk

"Ada or Ardor - A Family Chronicle"

 

 

 

Freiburg 2005 | ISBN 3-930369-25-7 | 23 Seiten | EUR 5,50 | bestellen >>

Wilhelm Schüle (D.Brandherm, S. Schuster eds.)

Animals, Man, and Prey on Mediterranean Islands

A palaeoecological approach

 

(engl.) PAST 3 | Freiburg 2005 |

ISBN 978-3-930369-21-8 | 53 Seiten | EUR 8,50 | bestellen >>

 

The present contribution seeks to explain one of the major bioevents in Mediterranean prehistory: the disappearance of Pleistocene island faunas. ... mehr >>

Ökologie, Archäologie

Angelin Topan & Heidi Höppner (Hrsg.)

Krankenhaus im Wandel

Rahmenbedingungen und Steuerungsmechanismen

 

 

 

Freiburg 2003 | 230 Seiten | ISBN 3-930369-22-2 |

EUR 24,50 | bestellen >>

 
Angesichts der demografischen Entwicklung und des mäßigen Wirtschaftswachstums stehen in Deutschland inzwischen alle sozialen Sicherungssysteme vor einem umfassenden Umbau. Die Reformdebatte nahmen die AutorInnen zum Anlass darüber nachzudenken, was die für die Anbieter von Gesundheitsleistungen bedeutet.  ... mehr >>

Ökonomie, Gesundheitswesen

Ralf Baumeister

Die Urnenfelder- und Hallstattkultur im Kraichgau. Eine kultur- und siedlungsgeschichtliche Betrachtung zum Übergang von der Bronze- zur Eisenzeit

 

Freiburger Dissertationen N° 9 l Freiburg 2002 l ISBN 3-930-369-18-4587 Seiten auf 7 Mikrofiches l EUR 7,00 | bestellen >>

 

Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Beschreibung und Interpretation urnenfelder- bis latènezeitlicher Bodenfunde in ihrer räumlichen und zeitlichen Dimension sowie deren kulturelle Einbindung in einen überregionalen Gesamtkontext...  mehr >>

Archäologie

Isabel Schmidt-Mappes

Freundschaften heute

Volkskundliche Untersuchung eines Kulturphänomens

 

 

 

Freiburg 2001 | ISBN 3-930369-17-6 | 132 Seiten |

EUR 21,00 | bestellen >>

 
Freundschaft ist ein Stück Alltagskultur, gleichzeitig wird nur wenig darüber reflektiert. Die vorliegende Arbiet setzt sich zunächst mit dem Begriff und der Geschichte von Freundschaft auseinander, um anschließend gegenwärtige Freundschaften zu fokussieren...  mehr >>

Ethnologie

Vittorio Hösle

Platonismus und Darwinismus

(aus dem Englischen von Julia Noack)

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 6 | Freiburg 2001 |

36 Seiten | ISBN 3-930-369-16-8 | EUR 5,50 | vergriffen

 

Betrachtungen zu Platonismus und Darwinismus scheinen eigentlich nur ein einziges Ergebnis haben zu können - die Einsicht in die vollständige Imkompatibilität der beiden, die zu der endgültigen Widerlegung des ersteren durch den letzteren führt.  ... mehr >>

Filosofie

Wilhelm Schüle

Prähistorischer Faunenschwund

Ursache und Wirkung des Artensterbens

 

 

 

 

PAST 2 | Freiburg 2001 | ISBN 978--3-930369-14-0 |

132 Seiten | EUR 21,00 | bestellen >>

 

Die Tatsache, daß die heutige katastrophale Aussterbewelle eindeutig anthropogene Ursachen hat, läßt den Verdacht aufkommen, daß nicht nur Homo sapiens in seiner technisierten Variante für das Aussterben von Arten verantwortlich gemacht werden muß, sondern daß auch seine Vorfahren bis weit zurück in die Vergangenheit schon das Aussterben von Arten bewirkt haben könnten. In diesem Buch wird versucht, plausible Argumente zu finden, die den prähistorischen Faunenschwund bestätigen oder widerlegen.  ... mehr >>

Ökologie

Andrea Bender, Sabine Schuster & Julia Noack

Grenzen einer Inselwelt

Nutzung endemischer Arten zwischen Overkill und Artenschutz

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N°5 | Freiburg 2000 | ISBN 3-930369-13-3 | 48 Seiten | EUR 5,50 | bestellen >>

 

Abgelegene Inseln sind sensible Ökosysteme in denen sich Fauna und Flora von Fremdeinflüssen ungestört entwickeln. Betritt der Mensch diese Systeme greift er willentlich und unwillentlich in diese eingespielte Systeme ein. Ein Vorgang der für Fauna und Flora fatale Folgen haben kann. Gelingt es nicht systemverträglicheStrategien zu entwickeln, sind Ausrottung und Zusammenbruch des endemischen Systems die Folge. Der Band gibt einen kurzen Einblick in derartige Systeme anhand von Beispielen aus Mikronesien und Polynesien.

Ökologie, Psychologie

Dirk Brandherm

Zyprische Griffangelklingen aus West- und Mitteleuropa?

Zur Problematik einer Quellengruppe der frühen und mittleren Bronzezeit

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 4 l Freiburg 2000 l ISBN 3-930369-12-5 |  32 Seiten | EUR 5,50 | bestellen >>

Archäologie

Sophie Stelzle-Hüglin

Von Kacheln und Öfen

Untersuchungen zum Ursprung des Kachelofens und zu seiner Entwicklung vom 11. - 19. Jahrhundert anhand archäologischer Funde aus Freiburg im Breisgau

 

Freiburger Dissertationen N° 8 l Freiburg 1999 l ISBN 3-930-369-11-7 |

330 Seiten auf 4 Mikrofiches l EUR 7,00 | bestellen >>

 

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich im ersten Teil überregional mit dem Ursprung und der anfänglichen Entwicklung des Kachelofens. Im zweiten Teil stehen die archäologischen Funde und Befunde aus den umfangreichen Freiburger Stadtgrabungen im Mittelpunkt der Untersuchung. Ist der Kachelofen eine Erfindung des Mittelalters, oder geht er auf antike Vorbilder zurück; in welcher Region wurde dieser Ofentyp zuerst entwickelt? ... mehr >>

Archäologie

Julia Noack

Zeitmanagement des modernen Menschen

 

 

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 3 | Freiburg 1999 | ISBN 3-930-369-10-9 | 15 Seiten | EUR 5,50 | bestellen>>

 

In dieser Schrift wird ein Denkmodell vorgestellt, das unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Parameter Auschluß über die stammegeschichtlichen Wurzeln des Zeiteinteilungsverhaltens des modernen Menschen geben soll. Daß der Mensch sich nicht nur räumlich expansiv verhält, sondern auch innerhalb von Zeitabläufen expandiert, kann Zeitempfinden und Zeiteinteilung unseres Kulturkreises besser verständlich machen. ... mehr >>

Irmingard von Deimling

Souveniers einer Orientreise

Tonfigurinen aus der Levante

 

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 2 | Freiburg 1999 l ISBN 3-930-09-5 | 17 Seiten | EUR 5,50 | bestellen >>

Archhäologie

Wilhelm Schüle & Sabine Schuster

Zwischen unberührter Natur und Kulturlandschaft

Überlegungen zur frühen Mensch - Umwelt - Problematik

 

 

 

Kleine Schriftenreihe des F.I.P.S. N° 1 | Freiburg 1999 | ISBN 3-930369-08-7 | 14 Seiten | EUR 5,50 | bestellen >>

 

Die Entstehung der europäischen Kulturlandschaft wird - meist mehr oder minder implizit - ins Mittelalter, allenfalls ins Römische Reich und das Klassische Griechenland datiert. Erst in den letzten Jahren beginnt sich die Erkenntnis durchzusetzen, daß vermeindlich erste Ansätze dazu schon ins früheste Neolithicum zurückreichen.

Es wird in dieser Arbeit versucht darzulegen, daß die Umgestaltung der Lanschaft durch den Menschen jedoch noch weit vor dieser Phase beginnt, und in die früheste Phase der Menschheitsgeschichte zurückreicht.

Ökologie, Archäologie

Peter Thommes

Wald und Metall

Eine Methode zur Rekonstruktion der Waldschädigung durch ur- und frühgeschichtliche Meiler- und Verhüttungstechnologie

 

Freiburger Dissertationen N° 7 l Freiburg 1998 l ISBN 3-930369-07-2 | Mikrofiche | EUR 7,00 | bestellen >>

 

Ziel dieser Arbeit ist es, eine Methode zu erarbeiten, mit der ermittelt werden kann, wieviel Fläche an Wald verbrauchtwerden muß, um mit urgeschichtlich nachgewiesenen Methoden eine Metalleinheit Kupfer oder Eisen herstellen zu können.... mehr >>

Archäologie

Gerd Kalkbrenner

Untersuchungen zur frühen Herdenviehwirtschaft auf der Iberischen Halbinsel

 

Freiburger Dissertationen N° 3 l Freiburg 1994 l

ISBN 3-930369-02-7 | Mikrofiche | EUR 7,00 |

bestellen >>

 

In der Arbeit werden die wichtigsten Quellen zur frühen Herdenviehwirtschaft auf der Iberischen Halbinsel, vom frühen Neolithikum bis zur vorrömischen Eisenzeit untersucht. ... mehr >>

Archäologie

Matthias Weis

Ein Gräberfeld der späten Merowingerzeit bei Stetten a.d. Donau

 

Freiburger Dissertationen N° 6 l Freiburg 1997 l ISBN 3-930369-06-6

538 Seiten auf 6 Mikrofiche V E R G R I F F E N

 

In der vorliegenden Arbeit werden Befunde und Fundmaterial eines spätmerowingerzeitlichen Bestattungsplatzes bei Stetten, Stadt Mühlheim a.d. Donau, analysiert. Dieser Fundplatz bietet besonders günstige Voraussetzungen für eine Untersuchung, da er in jüngster Zeit annähernd vollständig ergraben wurde. ... mehr >>

Archäologie

Andrea Bender

 

Beute unter Tabu

Traditionelles Umweltverhalten in Mikronesien und Polynesien

 

PAST 1 | Freiburg 1997 | ISBN3-930369-05-2 | 169 Seiten |

EUR 19,50 | bestellen >>

 

Warum entziehen Menschen sich ihre Lebensgrundlage? Warum rottet eine Gruppe von Jägern die großen Laufvögel aus, von denen sie doch wesentlich abhängt? Und wie gelingt es anderen Gruppen, mit ihrer Beute sehr viel vernünftiger und nachhaltiger umzugehen? Welche Problemursachen und welche Lösungsstrategien lassen sich daraus allgemein für den Umgang mit Ressoucenkonflikt ableiten?

 ... mehr >>

Ethnologie, Psychologie

Angelina Topan

Die Kohäsionspolitik der Europäischen Union

Die Kohäsion Spaniens, Griechenlands, Portugals und Irlands im Spannungsfeld von Vertiefung und Erweiterung

 

Freiburger Dissertationen N° 5 l Freiburg 1996 l ISBN 3-930369-04-4 | 405 Seiten auf 5 Mikrofiche | bestellen >>

 

In ihrer Arbeit untersucht die Autorin den vorerst letzten Versuch der Europäischen Union, ihr regionalpolitisches Instrumentarium zu reformieren. Der neue regionalpolitische Ansatz der EU, die „Kohäsionspolitik“, wird hinsichtlich seiner Tauglichkeit, die sozioökonomischen Disparitäten zu verringern, überprüft. ... mehr >>

Ökonomie

Thomas Rosky

Die Kunst des Beschreibens

Klassifizierung in Kunstgeschichte und Archäologie

 

Freiburger Dissertationen N° 1 l Freiburg 1995 l ISBN 3-930369-03-6 | 142 Seiten zahlreiche Tafeln und Abbildungen | EUR 19,50 | bestellen >>

 

Das vorliegende Buch bewegt sich im interdisziplinären Rahmen von Urgeschichtlicher Archäologie und Kunstgeschichte. Prolematisiert wird die Beschreibung und Klassifizierung von vorgeschichtlichen Artefakten. Angestrebt wurde eine Ergänzung der typologischen Methoden durch kunstwissenschaftliche Formanalyse.

 

Irmingard von Deimling

Siedlungsbedingungen im frühen Kreta

 

Freiburger Dissertationen N°2 l Freiburg 1994 l ISBN 3-930-369 | 315 Seiten auf 4 Mikrofiches l EUR 7,00 | bestellen >>

 

In ihrer Arbeit untersucht die Autorin die Siedlungsbedingungen auf Kreta für den Zeitraum vom Neolithikum bis zur Bronzezeit (MMI).  mehr >>

Archäologie

Dieter Neubauer-Saurer

Rohstoffversorgung und Silextechnologie im Frühneolithikum

 

Freiburger Dissertationen N° 1 l

Freiburg 1993 l ISBN 3-930-369-00-1 | 472 Seiten auf 5 Mikrofiches | EUR 7,00 | bestellen >>

 

Der Autor untersucht drei Siedlungsplätze bandkeramischer und einen Siedlungsplatz mittelneolithischer Zeitstellung, in topographisch unterschiedlichen Landschaftsräumen. ... mehr >>

Archäologie